Der Staat hat kein Recht mehr zu regulieren, wie wir leben

4365

Wie lange zwingt uns die Regierung noch in diese Maßnahmen? BILD-Chef Julian Reichelt und Filipp Piatov, Leiter Meinung und Debatte, diskutieren über genau dieses Thema. Hat der Staat überhaupt noch das Recht, zu regulieren, wie wir leben? „Nein!“, findet Julian Reichelt. Er macht der Regierung zudem harte Vorwürfe: Sie wolle gar nicht aus Corona rauskommen und es gebe gar keine Pläne, die Maßnahmen abzuschaffen.

Als Positiv-Beispiel in diesem Zusammenhang nennt Filipp Piatov Dänemark. Dort werden Impf- und Testnachweise abgeschafft, wenn alle Bürger ein Impf-Angebot bekommen haben. Eine Maßnahme, die sich die beiden auch für Deutschland wünschen. Doch Reichelt prophezeit: Es wird hierzulande 15 bis 20 Millionen Ungeimpfte geben.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram