Der Don Quichotte der SPD: Gabriel fordert Leitlinien für den Wahlkampf

0
319

Sigmar Gabriel lebt offensichtlich in einem Paralleluniversum mit rotem Bälle-Paradies, mit Wohlfühloase  und einer/seiner heilen Welt. Das seine ehemalige Volkpartei, welche zum Glück zu einer unbedeutenden Randnotiz verkommen ist, demnächst dichter an 10% als an 20% ist, scheint er in seinem Wahn nicht wahrzunehmen. Mister 75% verbringt seinen Alltag damit, mit Scheuklappen durch die Welt zu eiern und nur das zu sehen, was er wirklich sehen will.

Aber Sigmar wäre ja nicht Sigmar, würde er nicht durch absurdes Gedankentum und Weltfremdheit auffallen! Nun seine kongeniale Idee, wie sich die SPD bis ins nächste Jahr rettet und wahrscheinlich groß auftrumpfen wird. Davon ist der Mann mit dem nicht vorhandenen Profil aber so weit entfernt, wie von seiner heiß ersehnten Kanzlerkandidatur.  Seine aktuelle Botschaft an die 75% derer die ihn wiedergewählt haben, sind Leitlinien für den Wahlkampf. So fordert er den „Dreiklang sozialer Gerechtigkeit, wirtschaftlicher Modernisierung und Stärkung unserer Demokratie. Konkrete Vorhaben der SPD seien unter anderem eine moderne digitale Infrastruktur, ein Bildungspakt mit den Ländern, sozialer Wohnungsbau, der Kampf gegen Rechtsextremismus und die Erneuerung der Beziehungen zu Russland.

Man könnte meinen ein Parteiloser hätte gesprochen, es tauchen keinerlei „sozialdemokratische“ Vorschläge auf. Sozialer Wohnungsbau ist rein populistische Meinungsmache, der liegt seit Jahrzehnten brach, aber pünktlich zur Wahl fällt es Lügmar Gabriel ein. Ist ja auch nicht so wichtig, Hauptsache illegale Wirtschaftsflüchtlinge erhalten Neubauten und Doppelhaushälften, wen interessieren schon sozial benachteiligte Einheimische?

Bei der Stärkung der Demokratie muss er sich aber vorher nochmal mit Charmeur Heiko Maas zusammensetzen und seine Meinung dazu hinterfragen: der familienfreundliche Heiko zensiert nämlich jede kritische Meinung im Internet, das ist gelebte nordkoreanische Demokratie. Außerdem sollte er vor sozialem Wohnungsbau mal mit Heiko über dessen Mietpreisbremse reden, das waren nämlich auch nur leere Worte. Und nachdem Herr Gabriel und Herr Oppermann alle AfD Wähler als Nazis & weitere Randgruppen abgetan haben, ist deren demokratische Absicht auch einmal zu hinterfragen.

Der Kampf gegen Rechtsextremismus ist ein chronisches Problem der SPD. Man fragt sich: Warum gibt es keinen Kampf gegen Linksextremismus? Offensichtlich ist das SPD Demokratie, die eigenen Schlägertrupps sind einem genehm, schließlich werden sie ja totgeschwiegen. Wenn in Berlin Autos brennen, in Leipzig und Hamburg regelmäßig Polizeiwachen angegriffen werden oder Frankfurt brennt, dann stellt das offensichtlich gar kein Problem dar, Hauptsache man fasst bösartige Bürger, welche ihre Meinung mal bei Facebook schreiben oder den Satz „heute tolerant und morgen fremd im eigenen Land“ unterstützen.

Und auf einmal ist man Russlandfreund? Das ist reine Oppositionspolitik, um ein wenig rebellisch zu wirken. Als wenn die SPD in Russland vorstellig wird, wo man sich an klare Regeln hält, wo Denunzianten mundtot gemacht werden und man den USA nicht tagtäglich in den Hintern kriecht? Spätestens hier sollte der Letzte merken, wie kläglich die SPD versucht sich in Stellung zu bringen und wie grandios sie scheitern wird!

Was die SPD krampfhaft betreibt, ist sich jeden Tag weiter unglaubwürdiger zu machen. Jetzt das noch festlegen, was sie die ganze Zeit die Stimmen der Wähler gekostet hat, zeigt, dass man nicht mehr an seine eigenen Leitlinien glaubt. Ideenlosigkeit und blinder Aktionismus prägt die SPD und Dank dessen freue ich mich riesig auf 2017 und den Tag, wenn die AfD sie überholt. Nur weiter so Sigmar, dass schaffst Du!

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!