Deal or No Deal? 32 Syrer in Deutschland angekommen – Nur 2 Syrer aus Griechenland abgeschoben

0
548

M6610

In Hannover sind die ersten 32 syrischen „Flüchtlinge“ angekommen, die aufgrund des EU-Türkei-Paktes in Deutschland aufgenommen werden. Nach Angaben der griechischen Behörden wurden am Morgen insgesamt 202 Flüchtlinge  auf den Inseln Lesbos und Chios  zurückgeführt. Dabei handele es sich mit Ausnahme zweier Personen aus Syrien ausschließlich um Pakistaner, teilte ein Sprecher des Krisenkomitees der griechischen Regierung mit, berichtet Zeit Online.

Der EU-Türkei-Deal besagt, für jeden aus Griechenland abgeschobenen Syrer soll ein Syrer aus der Türkei legal in der EU aufgenommen werden. Unter den aus Griechenland heute abgeschobenen Personen befinden sich nur zwei Syrer, der Rest sind Pakistaner. Man hat wieder einmal einen Weg gefunden, um den Deutschen für dumm zu verkaufen?

Keine syrischen Christen, dafür Moslems mit ihren schwarzverhüllten Frauen. Wer heute die TV-Nachrichten von der Ankunft verfolgt hat, konnte gut erkennen, dass einige der männlichen „Flüchtlinge“ ihre Gesichter versteckten. Warum versteckt man sein Gesicht? Um nicht erkannt zu werden? Und warum?

Anzeigen


loading...