Das ist nicht die Türkei, das ist Berlin: Erdoğan badet in Fanmenge am Potsdamer Platz

1785

Vor dem Ritz-Carlton Hotel am Potsdamer Platz hatten sich gestern anlässlich des Besuchs des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan Hunderte seiner Anhänger versammelt. Als dieser am Hotel eintraf und draußen kurz anhielt, stürmte eine Gruppe von Erdoğanfans zu ihm und feierte ihn mit Sprechchören.

Erdoğan Unterstützer waren mit türkischen Flaggen und Porträts des türkischen Führers zu sehen, der vor dem Betreten des Veranstaltungsortes anhielt, um die Fanmenge persönlich zu begrüßen. Viele von ihnen hatten türkische Flaggen dabei, beziehungsweise Ostturkestan-Flaggen, um Solidarität mit separatistischen, muslimischen Uiguren zu zeigen.


Loading...
Benachrichtige mich zu: