Das ist der Respekt gegenüber den Toten vom Beitscheidplatz: Muslime fuhren dauerhupend vorbei

2
29058

Orginaltext: Sie scheißen auf unsere Gewohnheiten, unsere Traditionen, uns Deutsche! Auch die Anschäge sind ihnen in Wirklichkeit egal! Islamverbände distanzieren sich zwar offiziell, aber sie würden nie auf die Idee kommen, mit Lichterketten oder sonstwas für die Opfer zu demonstrieren! Auch dutzende Radikal-Islamisten leben unbehelligt in ihren Ghettos, ohne dass es jemanden kümmern würde.

Anzeige

Diese Dinge müssen Sie noch heute einkaufen!

Deutschlands ERSTER KRISENSCHUTZBRIEF „Überleben in der Krise“ zeigt, was Sie jetzt einkaufen müssen. Erfahren Sie, welche Dinge Sie ab sofort bunkern müssen. Denn auf Sie wartet jetzt eine der größten Katastrophen in der Geschichte Europas! Wer sich nicht dementsprechend vorbereitet, wird schon bald alles verlieren. Also sichern Sie sich ab. Erhalten Sie diese 4 Checklisten und ein Geschenk im Wert von 177,10 € kostenlos und exklusiv.

Klicken Sie jetzt HIER und Sie erhalten die Checklisten und das Geschenk

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!
  • Guido

    Danke “ Mutti “ . Vielen Dank. Ihr Kinderlein kommet oh kommet zu Hauf 🙁

  • Synvara

    Da fragt man sich, wer die größeren Arschlöcher sind.
    Die Muslime, die hupend vorbeifahren, offensichtlich den großen Sieg des Islam feiernd, oder die Deutschen am Straßenrand, die zusehen, anstatt hinzugehen, die Dreckschweine aus dem Auto zu zerren und ihnen das Weinachtslieder Singen beizubringen.
    Soweit sind wir schon kastriert worden.
    Kein Wunder das jedes Testosterongesteuerte Machokultur-Arschloch meint, das sie hier wirklich ALLES machen können.