Das Fahrzeug von Panik-Karl nach dem „Farbanschlag“ .

2006

Ist es einfach nur möglich, dass einem da die Parkordnung des Herren missfallen hat?
Einfach das Auto abstellen wo Platz ist und nicht ordnungsgemäß in Fahrtrichtung einparken scheint ja für Endzeit Propheten nicht nötig zu sein.

Ein genervter Radfahrer z.B. (die sollen ja auch schon mal etwas radikaler sein ) könnte ja auf die Idee kommen , dem Falschparker einen Denkzettel zu verpassen.

Aber es als „Querdenker“ Anschlag zu verkaufen ist ja viel einfacher.

4.8 22 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

8 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments