Dann sollen sie die Migranten selbst aufnehmen: 13.000 Stühle von Flüchtlingshelfern am Bundestag aufgestellt

2853

Unter dem Motto „Lager evakuieren, der Platz ist da!“ stellten Vertreter von Seebrücke, Sea-Watch, der Gruppe #LeaveNoOneBehind und Campact am Montag 13.000 Stühle auf der Wiese vor dem Reichstagsgebäude als Protest-Installation auf und forderten von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), die Solidarität und Aufnahmebereitschaft von Bundesländern nicht zu verhindern.

Statt der Stühle wären wohl Hängematten viel besser gewesen, dass signalisiert die Einwanderung realistischer in die Sozialsysteme. Was bilden sich diese Flüchtlingshelfer ein, noch mehr Lasten den Bürgern aufzubürden? Nehmt selbst diese sogenannten „Flüchtlinge“ in euren Wohnungen auf, finanziert sie aus eigener Tasche und steht dafür ein, wenn es zu Problemen kommt.

Vorsicht! Verstörende Bilder: Claudia Roth kommt kurz zu Wort

4.8 17 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

9 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments