Danke Merkel: Unsere Wirtschaft geht vor die Hunde!

1186

Deutschlands internationale Wettbewerbsfähigkeit befindet sich im Sinkflug. Wir befinden uns inzwischen sieben Plätze hinter Katar.

Ende 2018 schrammte unser Land haarscharf an einer Rezession vorbei. Unter 63 untersuchten Volkswirtschaften landet Europas größte Volkswirtschaft nur noch auf Platz 17 – und damit so weit hinten wie seit 13 Jahren nicht mehr. Die verhaltenere Entwicklung macht sich längst auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar.

Die Gründe liegen auf der Hand: Gerade kleine und mittelständische Unternehmen ächzen unter einer viel zu hohen Steuerlast. Die Kompetenz der GroKo wird von Führungskräften schlecht eingeschätzt. Hinzu kommt, dass der Mittelstand durch Abgaben, Auflagen und Energiekosten ausgeblutet wird. Das Bildungsniveau liegt am Boden, die Infrastruktur ist vielerorts inzwischen eine Schande. Auch bei der Forschung sind wir in vielen Feldern abgehängt. Dafür zahlen wir gigantische Steuern und gönnen uns unfreiwillig eine exorbitant hohe Staatsquote.

Besonders verheerend stellt sich der Feldzug gegen unseren Exportprimus, die Automobilbranche, dar. Kein Wunder, dass die Experten den Niedergang und das Ende der „Goldenen Dekade“ beklagen. Mit dem Personal an der Spitze unseres Staates wird der ökonomische Abstieg sicher nicht aufzuhalten sein. Dafür wird man jedoch auf Jahre hinaus den absoluten Spitzenplatz im Bereich moralischer Überlegenheit behalten. Wenn das nichts ist…

Verweis: Es naht das Ende der goldenen deutschen Dekade
Quelle: AfD


Loading...
Benachrichtige mich zu: