Dänemark zeigt wie es geht: 3 Mahlzeiten für Asylbewerber pro Tag – mehr nicht

9947

Dänemark wird für Flüchtlinge immer unbeliebter. Zum einen wirken die verstärkten Grenzkontrollen und zum anderen erhalten Asylbewerber kein Geld, sondern nur 3 Mahlzeiten pro Tag. Das könnte Deutschland auch, wenn die Politik es wollen würde.

0 0 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments