Dänemark: Schulklasse wird „Allahu Akbar“-Ruf und Bückhaltung beigebracht

13
2024

Eine dänische Grundschulklasse wird auf die Zukunft vorbereitet, übt schon mal den „Allahu Akbar“-Ruf und die Bückhaltung gen Mekka. Diese noch spielerische Ausübung der religiösen Abläufe gehören womöglich auch in Dänemark zum Schulfach Erdkunde, um offen für fremde Kulturen zu sein, aber es handelt sich keinesfalls um “religiöse Indoktrinierung”? Auch dieser Fall in Dänemark zeigt, wie weit es mit der Toleranz mittlerweile geht und wohin die Reise für die Europäer führen wird.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: