Dänemark führt Grenzkontrollen an schwedischer Grenze ein

811

Die zwischen Schweden und Dänemark gelegene Öresundbrücke wird wieder von dänischen Beamten kontrolliert. Nach eine Reihe von schweren Verbrechen und Bombenanschlägen in Kopenhagen geht die Polizei davon aus, dass die Täter über diese Brücke aus Schweden eingereist sind. Es soll sich um Immigranten der 2. und 3. Generation handeln.

Beinahe 16 Jahre lang war die Öresundbrücke zwischen den beiden Schengen-Staaten frei passierbar. Nun sind sich beide Länder einig, temporär wieder Grenzkontrollen einzuführen.

Loading...
Benachrichtige mich zu: