Dänemark beschlagnahmt Bargeld von Migranten

0
290

Dänemark hat zum ersten Mal ein Gesetz angewendet, das den Behörden erlaubt, das Eigentum von Migranten zu beschlagnahmen. Das Gesetz war im Januar verabschiedet worden. Die Behörden beschlagnahmten Bargeld von fünf Migranten, die versuchten mit gefälschten Papieren ins Land zu kommen. Die Beamten konfiszierten 79.000 dänische Kronen, das sind 10.500 Euro.…

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr