Coronavirus: Billigste Panikmache über Indien: Alles Fake berichtet eine Frau

4267

„2767 Menschen starben an oder mit Covid-19. Dies ist die bisher höchste Todeszahl in Indien“, heißt es.

Was so nicht gesagt wird:
In Indien leben 1,38 Milliarden Leute, also ausgeschrieben 1.380.004.000 Einwohner!

In Prozent sind das vollkommen lächerliche: 0️⃣,0️⃣0️⃣0️⃣2️⃣ %
Die AM oder viel wahrscheinlicher MIT dem angeblichen Coronavirus gestorben sind.

Europäische Medien schämen sich überhaupt nicht, aus einer Zahl wie 0,0002% die Apokalypse herbeizureden, siehe HIER.

Übrigens: Im Vergleich zu Deutschland sind das gerade einmal 10% von der angeblich schlimmsten deutschen Pandemiephase, von der allerdings kaum jemand etwas Verlässliches aus seinem Umfeld mitbekommen hatte.

NY-Post verwendet Bilder einer Gasleck-Katastrophe aus 2020 für die Covid-Situation in Indien!

Und hier ein Screenshot der NY-Post vom 26.04.2021 – Mehr hier im Archiv

Diese Frau lebt in Indien und sagt: Alles ein Fake der Medien, hier stirbt keiner auf den Straßen!

4.9 13 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments