Chrupalla: Schließen Koalition mit CDU nach Landtagswahlen in Sachsen nicht aus

743

Der AfD-Kandidat Sebastian Wippel hat am Sonntag die Oberbürgermeisterwahl in Görlitz im zweiten Wahlgang gegen seinen CDU-Kontrahenten Octavian Ursu verloren.

Der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion und des AfD-Kreisvorstands in Görlitz, Tino Chrupalla, hat im Interview mit RT Deutsch aber bekräftigt, dass seine Partei bei den anstehenden Landtagswahlen in Sachsen stärkste Kraft werden will.

Chrupalla verwahrte sich zudem gegen die kürzlich von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer getroffene Aussage, die AfD in Görlitz sei radikal. Das seien die letzten Argumente der Altparteien, um sich gegen die AfD zu wehren.


Loading...
Benachrichtige mich zu: