Calais: Nach Räumungsbeginn im Camp folgt Krawallnacht – Polizei setzt Tränengas ein

0
347

Die französischen Behörden wollen das berüchtigte Flüchtlingscamp, den sogenannten Dschungel von Calais, binnen weniger Tage räumen und endgültig auflösen. Rund 2.000 Flüchtlinge und Migranten sind gestern bereits mit Bussen in andere Flüchtlingsunterkünfte umgesiedelt worden. Im Camp gibt es unter den rund 7.000 Menschen, viele, die mit der Umsiedlung nicht einverstanden sind. Einige flüchteten zu Fuß, andere machen Nachts Krawall und protestieren gegen die Räumung. So kam es auch die letzte Nacht wieder zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und einigen der Camp-Bewohner. Die Polizei setzte mehrfach Tränengas gegen die Protestierenden ein, die mit Steinen auf die Einsatzkräfte warfen und kleinere Brände legten.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!

Kommentare
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Bitte vor Abgabe von Kommentaren oben "Kommentare-Info" lesen!