Buntes Bautzen: Zwei „Facharbeiter“ aus Indien

2495

Der Vorfall ereignete sich am 30.1.23 in der Reichenstraße und zeigt zwei indische Asylbewerber im Alter von 42 und 34 Jahren, die betrunken und unter Drogen im Außenbereich der Pizzeria Il Gondoliere randalieren. Dem Wirt entstand dabei ein Schaden von 3000 Euro. Beide Asylbewerber sind keine Unbekannten und haben schon eine dicke Akte bei der Polizei. Eine zufällig vorbeikommende Polizistin (sie hatte keinen Dienst) versuchte die Chaoten zur Räson zu bringen. Zeugen sahen zu. Sie hätten der Beamtin nicht geholfen, so ein Polizeisprecher. Der jüngere Asylbewerber wehrte sich gegen die Personalienfeststellung und beleidigte die Polizisten. Er wurde auf die Wache gebracht. Beide Männer sind inzwischen wieder frei. Den Älteren brachte eine Streife an den Stadtrand von Bautzen und setzte ihn aus. Video Mark Grigi – Quellenangabe: radiolausitz.de

4.8 29 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
HansM
HansM (@hansm)

Wenn man als Kartoffel der Polizistin geholfen hätte und dabei eines der Goldstücke beschädigt, dann hätte man jetzt eine deutlich größere Strafe zu befürchten als die beiden Kufnuken.