Bundestag in Spendierlaune: Bis zu 600 Euro Corona-Bonus für Mitarbeiter – natürlich steuerfrei

1037

Der Bundestag zeigt sich in Spendierlaune, die Mitarbeiter von Bundestagsabgeordneten erhalten noch im Dezember eine Corona-Sonderzahlung von bis zu 600 Euro – natürlich steuer-und abgabenfrei. Nicht nur die Abgeordneten, auch deren Mitarbeiter sollen in der Corona-Zeit und den zusätzlichen „Arbeitsbelastungen“ nicht darben müssen, uns so werden die Sesselpupser-Taschen aus den steuerfinanzierten Futtertrögen gefüllt – hoffentlich kommen sie damit über die Runden. Die Bürger leiden hingegen unter der hohen Steuer- und Abgabenlast und werden wie eine Zitrone ausgepresst, obendrein gegängelt, gedemütigt und eingesperrt, und nicht wenige bangen um ihren Arbeitsplatz und ihre Existenz.

Leben wie die Made im Speck, oder Leben wie Gott in Berlin, ein Selbstbedienungsladen für ein Häuflein Politdarsteller nebst Mitarbeitern, die sich von der arbeitenden Bevölkerung durchfüttern lassen, ohnehin kaum etwas leisten, das im Interesse der Bürger steht.

Augsburger Allgemeine:

Spendierfreudig zeigt sich auch der Bundestag. der seinen Mitarbeitern ein steuerfreies Corona-Geschenk gönnt. Alle Mitarbeiter von Bundestagsabgeordneten erhalten im Dezember eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von bis zu 600 Euro. Das Geld, das im Dezember steuerfrei ausbezahlt werden soll, diene der „Abmilderung der zusätzlichen Belastungen durch die Corona-Krise“ dienen. Bei den Empfängern löst das Geschenk indes gemischte Gefühle aus. Denn in den Abgeordnetenbüros, das bestätigen unabhängig voneinander mehrere dort beschäftigte Personen, sei es in den Corona-Monaten teilweise eher ruhiger zugegangen als sonst.

Ende der vergangene Woche erhielten die rund 4500 Mitarbeiter der insgesamt 709 Abgeordneten Post von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble. In dem Schreiben, das unserer Redaktion vorliegt, heißt es, dass der Ältestenrat in seiner Sitzung am 19. Dezember beschlossen hat, die Regelungen des Tarifvertrages für Beschäftigte des Bundes über eine einmalige Corona-Sonderzahlung vom Oktober auch auf sie zu übertragen. Mehr auf Augsburger Allgemeine (Archiv)

5 3 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments