Bundespräsidentenwahl in Österreich: FPÖ will Konsequenzen prüfen

0
245

Aufatmen bei den Wählern des neuen österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen: Der 72-jährige aus dem Lager der Grünen gewann mit einem hauchdünnem Vorsprung von nur 31.000 Stimmen, mit 51,3 zu 49,7 Prozent.

Österreich scheint nach der Wahl in zwei gleichgroße Seiten gespalten, mit teils gegensätzlichen Ansichten, teils dem Wunsch nach einem Gegengewicht im politischen Karussell.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr