Brutales Massaker einer islamischen Terrorgruppe in Nigeria – Männer und Frauen bei Reisernte getötet

1066

Der Vorfall sei einer der brutalsten Massaker an unschuldigen Zivilisten in diesem Jahr, so die UN.

Wer hinter der Gräueltat steckt, war zunächst unklar. Allerdings kommt es im Nordosten Nigerias seit Jahren immer wieder zu Angriffen der Terrorgruppen Boko Haram oder ISWAP, einer Splittergruppe des Islamischen Staat (IS).

5 6 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments