Brutale Attacke in Berlin-Gesundbrunnen: „Männergruppe“ prügelt 25-Jährigen ins Krankenhaus

5
986
Symbolbild

Am Mittwochabend (12.9.2018) gegen 20.50 Uhr war ein Mann (25) im Rosengarten im Volkspark Humboldthain unterwegs, als sechs bis acht Personen auf ihn zukamen und sofort angriffen. Als der 25-Jährige nach einem Faustschlag ins Gesicht zu Boden ging, schlugen und traten die Täter weiter auf ihn ein. Zudem sprühten sie Reizgas ins sein Gesicht.

Erst als ein Fußgänger die Attacke bemerkte, ließen die Schläger von ihrem Opfer ab – raubten noch dessen Geldbörse und flüchteten anschließend. Mit schweren Kopfverletzungen kam der 25-Jährige in ein Krankenhaus. Quelle: bz-berlin.de/13.9.2018


Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: