Brüssels Eurokraten wollen in den nächsten 7 Jahren TAUSEND MILLIARDEN Euro den Steuerzahlern abnehmen

1496

Ein Sondergipfel soll Klarheit über den EU-Haushalt für die kommenden Jahre bringen. Eine rasche Einigung gilt als unwahrscheinlich. Und das ist nicht die einzige Baustelle. Seit dem Austritt Großbritanniens sind die Rufe nach Reformen unüberhörbar.

Bei dem EU-Haushalt geht es um Tausend Milliarden Euro, welches die EU in den kommenden 7 Jahren vorsieht.

Beim Budget sind Anpassungen also unvermeidbar. Entweder müssen Kürzungen durchgesetzt werden oder die Beiträge der verbliebenen 27 Staaten müssen steigen. Womöglich läuft es auf eine Mischung aus beidem hinaus. In jedem Fall droht ein harter Kampf darum, wer auf was verzichtet und wer wie viel draufzahlt. Dahinter steht aber auch eine ganz andere Frage – nämlich die, wo es mit der EU künftig hingehen soll. Kritiker vermissen schon seit Jahren eine klare Vision.

RAUS AUS DIESER EU kann nur die Lösung sein. Großbritannien hat alles richtig gemacht!

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments