Broders Spiegel: Jawoll, meine Kanzlerin!

1740

Ich kann nicht glauben, dass das alles wirklich passiert. Es gab in Thüringen eine Wahl eines Ministerpräsidenten und die ist nicht ganz so ausgegangen, wie es die Regierenden geplant hatten. Das passiert. Das gehört in normalen Ländern zur Demokratie. Doch Deutschland wurde hysterisch, denn es konnte ja nur ein Werk von Faschisten sein, wenn jetzt ein Liberaler statt eines Linken das kleine Bundesland regieren sollte. Und die Bundeskanzlerin zeigte, dass man das mit ihr nicht machen kann, als Abgeordneter einfach so abzustimmen, wie es einem gerade passt. Sie befahl Wahlwiederholung und da gibts keine andere Antwort als: „Jawoll, meine Kanzlerin!“


Loading...
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Wozu dann noch überhaupt wählen? Sie zeigt doch gerade ihr wahres Gesicht und das öffentlich und ungeniert und man lässt sie damit durchkommen! Das Volk ist eh nur noch lästig….und gut für doof zu verkaufen…den Rest erledigt die Antifa

Sabine M
Mitglied
Sabine M

Ich befuerchte das Alzheimer setzt jetzt richtig ein. Erst hat sie ein paar Mal gezittert, nun verweicht das Hirn. Anders ist das alles wohl nicht zu erklaeren.