Britische Zeitung an junge Europäer: „Sucht das Weite! Europa ist am Ende“

463
Symbolbild

Diesmal ist es zu spät, Europas Niedergang lässt sich nicht mehr aufhalten. „Der Kontinent ist nicht in der Lage, sich von seiner derzeitigen wirtschaftlichen, militärischen und demografischen Krise zu erholen“, schreibt der Redakteur Allister Heath in einem Leitartikel für die renommierte britische Tageszeitung „Daily Telegraph“. „Die Fäulnis ist zu weit fortgeschritten, der Niedergang zu ausgeprägt, der Wohlfahrtsstaat, die Dekadenz, der Pazifismus und der Selbsthass zu tief verwurzelt, die Spirale des Untergangs unaufhaltsam.“

Die „selbstsüchtigen, demagogischen Politiker“, würden mit „Sorglosigkeit über den sozialen Zerfall“ herrschen. „Deutschland, Frankreich, die Niederlande und andere Länder stehen am Rande einer sozialen Explosion“. Weiterlesen auf Exxpress.at

Folgt Politikstube auch auf: Telegram