Britische Journalistin ruft zu Ermordung des designierten US-Präsidenten Donald Trump auf

0
713
921Monisha Rajesh, für „Guardian“ und „Telegraph“ arbeitende britische Journalistin indischer Abstammung, hat im Kurznachrichtendienst Twitter zur Ermordung des designierten US-Präsidenten Donald Trump aufgerufen.  „Es ist an der Zeit, den Präsidenten zu ermorden“, schrieb sie. Tausende empörte Leser forderten darauf die Geheimdienste, sich der Sache anzunehmen. Quelle: sputniknews.com
Inzwischen wurde der Twitter-Account gelöscht, um vermutlich eine Anklage zu vermeiden. In diesem Zusammenhang verweisen wir auch auf die Internetseite dailystormer.com hin, die den gesamten Verlauf der Twitter-Einträge von Monisha Rajesh sichern konnte und veröffentlichte.