Brexit-Deal soll noch vor Weihnachten beschlossen werden

266

Am Tag nach dem deutlichen Wahlsieg von Boris Johnson bei den Parlamentswahlen in Großbritannien ist es in London vereinzelt zu Protesten gekommen. Einige hundert Menschen demonstrierten im Regierungsviertel gegen den alten und neuen Premierminister.

Johnsons Konservative hatten bei den Wahlen eine absolute Mehrheit der Sitze im Unterhaus gewonnen. Damit ist der Weg frei für Johnsons Brexit-Deal, mit dem das Land die Europäische Union am 31. Januar verlassen soll. Die Abstimmung darüber wird noch vor Weihnachten erwartet. Kommende Woche wird Queen Elisabeth II. das neue Regierungsprogramm in einer Zeremonie im Unterhaus verlesen.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments