Bremerhaven: Corona-Irrsinn im Bürgerbüro

3017

Eigentlich wollte Liane Bresnahan im Bürgerbüro Mitte nur ihre Fahrzeugpapiere aktualisieren. Doch anstatt eines Termins verließ sie das Bremerhavener Hanse Caree mit einigen Fragezeichen im Kopf und viel Wut im Bauch. Dass sie das Bürgerbüro zwar ganz ohne Mundschutz, aber nicht mit einem Face Shield betreten dürfe, versteht die 72-Jährige so gar nicht. Sie ist nämlich vom Tragen einer Maske durch ein Attest befreit und trägt daher aus falsch verstandener Solidarität ein Face Shield.

Das fand man im Bürgerbüro allerdings gar nicht solidarisch und schon gar nicht witzig und warf die Seniorin hochkantig raus. Ohne Maske hätte sie das Gebäude betreten können, aber mit Face Shield, das geht gar nicht.

Ist so viel Dummheit noch zu ertragen? Frau Bresnahan hatte jedenfalls kein Verständnis für ihren Rauswurf. In Merkels BRD scheinen solche skurrilen Vorfälle mittlerweile normal zu sein.

5 9 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments