Bremen: Taxifahrer niedergestochen und beraubt – Polizei bittet um Mithilfe

0
294

Ort:Bremen-Oslebshausen Zeit: 16.11.2016, 22:05 Uhr

Gestern am späten Abend haben zwei bisher unbekannte Täter in Oslebshausen einen Taxifahrer niedergestochen. Das Opfer wurde durch Stichverletzungen schwer verletzt und wird im Krankenhaus behandelt. Er konnte nach der Tat um 22:00 Uhr noch selbst den Notruf wählen. Die Täter flüchteten.

Die beiden Täter ließen sich gestern Abend um ca. 21:40 Uhr vom Hauptbahnhof mit dem Taxi nach Oslebshausen fahren. Auf Höhe der Firma ‚Carglass‘ sollte das Taxi anhalten. Unvermittelt stachen die beiden Gewalttäter auf den 67-jährigen Fahrer ein und raubten ihm seine Geldbörse. Das Opfer beschrieb die Angreifer als „jugendliche Ausländer“. Einer der zwei soll eine weiße Jacke, der andere eine dunkle Jacke mit Kapuze getragen haben.

Wer hat in der fraglichen Zeit Beobachtungen gemacht? Die Polizei Bremen bittet um Ihre Hinweise. Melden Sie sich beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0421 362 3888.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!