Bremen: „Männer“-Duo rastet in und vor Disco völlig aus – sieben Verletzte

5
1117

In und vor einer Disco in Bremen kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem Gewaltexzess. Nach einer verbalen Auseinandersetzung auf der Tanzfläche der Diskothek in der Straße An der Weide erhielt ein 32-Jähriger von zwei Männern mehrere Faustschläge. Kurz darauf trafen die Täter vor dem Tanzlokal auf zwei 24 und 28 Jahre alten Frauen. Scheinbar grundlos schlugen und traten sie auf die Damen ein. Zwei in der Nähe befindliche Personen wurden auf den Vorfall aufmerksam und eilten den Damen zu Hilfe. Auch sie wurden sofort körperlich attackiert. Erst als weitere Umstehende hinzukamen, endete die Schlägerei.

Das Duo flüchtete zu Fuß in Richtung Bahnhof, wo sie von einer Streifenwagenbesatzung gestellt werden konnten. Die 23 und 33 Jahre alten Männer wurden vorläufig festgenommen. Insgesamt sieben Personen erlitten bei den Auseinandersetzungen Verletzungen, wie Platz- und Schürfwunden sowie Prellungen, die zum Teil ambulant in einem Klinikum behandelt wurden. Es wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen: Wer hat die Tat beobachten können? Wem sind die Männer im Bereich der Straße An der Weide aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362 – 3888 jederzeit entgegen.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Vorläufig festgenommen…alles klar…also weiter machen…was auch sonst!

abby
Mitglied
abby

Wie immer…in diesem unserem Versager – Staat 👊😠

docsavage
Mitglied
docsavage

Frechheit – wie kann der Typ es wagen, den Herrenmenschen zu widersprechen und warum haben die beiden „Sklavinnen“ die Unverschämtheit besessen, nicht sofort die Beine breit zu machen – wie sich das gehört ?
-Sarkasmus off-

Schnatterente
Mitglied
Schnatterente

Wieder die üblichen Verdächtigen. Dies zeigt die Aggressivität dieser Wilden,wenn bei NUR 2 Leuten gleich 7 verletzt werden. Es kann Nur immer besser werden. Monatlich flutet uns eine mittlere Stadt.

Bingo
Mitglied
Bingo

Nicht zu fassen !
Ist das die neue „Anmache“ ?
„Prügel-Integration“ funktioniert doch bestens bei den „Facharbeitern“ !