„Brandenburger Flüchtlingsrat unterstützt islamistische Gewalttäter aus Frankfurt (Oder) – AfD will sofort abschieben“

9
971

Nach dem islamistisch motivierten Gewaltausbruch im Club „Le Frosch“ in Frankfurt (Oder) ist der zweite Hauptverdächtige festgenommen worden. Gegen den  ersten, den 20 Jahre alten mutmaßlichen Haupttäter, lag bereits ein Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung vor. Jetzt sollen beide Migranten abgeschoben werden. Der Brandenburger Flüchtlingsrat stellt sich gegen die Abschiebung mit der Begründung, die Taten seien nicht restlos aufgeklärt, die jungen Männer noch nicht verurteilt: – und erklärt: „Asyl ist ein Grundrecht, das auch dann nicht verwirkt werden kann, wenn jemand straffällig geworden ist.“

Der rechtspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Thomas Jung, meint dazu:

„Offensichtlich haben die Herrschaften vom Brandenburger Flüchtlingsrat die Brisanz der Lage genauso wenig erkannt, wie den Sinn und Inhalt des Grundgesetzes. Im Grundgesetz geht es in erster Linie um den Schutz der Grundrechte aller Bürger. Dieser ist durch straffällige Menschen, die islamistische Morddrohungen ausstoßen und Menschen körperlichen Schaden zufügen, ernsthaft gefährdet. Wir haben uns im Bundestag dafür eingesetzt, dass solche Menschen sofort ihr Anrecht auf Asyl verlieren und eine Abschiebung per Verfügung auch ohne Urteil möglich ist. Altparteien und unverantwortliche Tagträumer haben das bisher verhindert. Abschiebung ist die einzige Antwort auf Migrantengewalt.“


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
ketzerlehrling
Mitglied
ketzerlehrling

Diese Typen können und wollen nichts erkennen.

abby
Mitglied
abby

Ich wünsche keinem Menschen etwas schlechtes oder gar Leid, aaaaber, es sollte MAL einer von diesen Befürwortern…unter dessen Hände – Messer geraten….ob se dann immer noch gegen „Abschiebung“ sind!!!

abby
Mitglied
abby

Wer das Asyl Recht Missbraucht, gehört Abgeschoben ohne wenn & aber…

Nyah
Mitglied
Nyah

Nee ist klar warten wir bis sie getötet haben.

Ratkartoffel
Mitglied
Ratkartoffel

Imam von Izmir auf einem Dialogtreffen gem. „die Welt“ vom 06.10.2001:
“ Dank Eurer demokratischen Gesetze werden wir Euch überwältigen, dank Eurer religiösen Gesetze werden wir Euch beherrschen „

Nyah
Mitglied
Nyah

Ja die sind ja voll im Gange

obo
Mitglied
obo

Wer in unserem Land, sein Gastrecht durch welche Straftaten auch immer missbraucht,hat absolut keine Rechte mehr. Wenn ich mir Gäste eingeladen habe und diese können sich nicht benehmen, dann erfolgt der sofortige Rauswurf und nicht erst lange Debatten um Aufklärung.Asyl ist kein Grundrecht,wenn die Gründe dafür nur auf fadenscheinige Behauptungen des Asylforderers,ohne jegliche Überprüfungen anerkannt wurden.Ein Grundrecht unseres Volkes aber ist,die Sicherheit unseres Volkes , die durch solches unintegriebares Gesindel gefährdet ist,zu gewährleisten.Und meinen Rat an diesen nichtsnutzigen Flüchtlingsrat. Wer mit solchen Verbrechern gemeinsame Sache macht,macht sich nicht nur zum Handlanger derer, sondern zu deren Anführer.

Bingo
Mitglied
Bingo

Korrekt Herr Jung !

deusvult
Mitglied
deusvult

Oh, hat irgendwer aus der Jauchegrube genannt Brandenburger Flüchtsrat (wohl eher hirnverbrannt) Staatsrecht studiert? Grundrechte kann man sehr wohl verwirken. Asylrecht ist ein Individual- und kein Massenrecht, aber davon werden diese toleranzbesoffenen Deutschenhasser nichts verstehen. Ausserdem wollen sich diese widerlichen Soziopathen und Profilneurotiker ja weiterhin auf Kosten, auch Blut, anderer, für ihren vermeintlich altruistischen Einsatz gelobt wissen.

Gutmenschen sind pathologisch geisteskrank sagt Dr. Lyle Rossiter zu recht, einfach mal googlen.