Bottrop: „Männer“greifen 19-Jährigen mit Hammer und Messer an – Opfer schwer verletzt

5
1342

Bottrop – Am Dienstagnachmittag ist die Polizei zum Bahnhof Boy auf der Horster Straße gerufen worden. Gegen 15.50 Uhr war dort ein 19-Jähriger aus Bottrop von mehreren Männern angegriffen und verletzt worden – unter anderem mit einem Messer und einem Hammer. Der 19-Jährige musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die vier Täter konnten flüchten. Nach ihnen wird gesucht. Beschreibung der Personen: 1) Bart, blaue Jacke 2)Vollbart, Brille 3) Vollbart, auffällig klein. Die vierte Person konnte nicht näher beschrieben werden.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Streit möglicherweise mitbekommen haben oder Angaben zu den gesuchten Personen machen können. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bingo
Mitglied
Bingo

Gute Besserung an den Schwerverletzten !
Haben der Messer-„Männer“ ihre Standard-Ausrüstung erweitert.
Jetzt auch noch mit Hammer unterwegs.
Sind kreativer als gedacht ! (Ironie off)

obo
Mitglied
obo

KLase genau die Beschreibung, die sofort zu den Tätern führt. Vollbärte und Jacken und Hosen.Da kann man zwar auf eine gewisse Täterschaft schließen, aber davon gibt es in Deutschland Millionen.Also bleibt ein versuchter Totschlag mal wieder ungesühnt.Ich frag mich aber , was noch so alles unterwegs mitgeführt wird. An Messer haben wir uns inzwischen gewöhnen müssen,jetzt wird auch schon das Handwerkszeug der Fachkräfte mitgeführt,eben immer einsatzbereit.Als nächstes Kettensägen Spitzhacken,Skalpelle,Schraubenschlüssel und andere Spezialwerkzeuge.Man kann ja nie wissen,wem man seine Fachkenntnisse vorführen muß.Armes Deutschland, ich könnte nur noch kotzen.

Nyah
Mitglied
Nyah

Also diese Beschreibung ist ja wohl mehr als lächerlich…Der nit dem Hammer kam sicherlich grad vom Bau.

BB
Mitglied
BB

Politisch gewollte und korrekte Personenbeschreibung!😠

Petrus
Mitglied
Petrus

Worms: Junge Frauen von Eritreer in Park angegriffen und geschlagen
Köln: Rumäne schlägt und tritt Straßenkünstler ins Gesicht
Hohen Neuendorf: Rumäne entblößt sich vor zwei jungen Mädchen und verfolgt sie
Stuttgart-Vaihingen: Frau mit Brecheisen attackiert
Kirchheim: 13-Jährige gleich zwei Mal am gleichen Tag im Bus belästigt

Und alle Verbrechen die gar nicht angezeigt oder auftauchen, aber der Tag ist ja noch lang!

Aber was schreib ich schon wieder, alles viel sicherer geworden und mit der friedlichen Religion oder den neuen Menschen hat das alles nix wirklich nix zu tun. Und jetzt schalte ich ARD ab!