Bosnien: Polizei hält 200 Migranten auf, die nach Kroatien illegal einreisen wollten

924

Die Polizei in Bosnien hat rund 200 Migranten aufgehalten, die versuchten zur kroatischen Grenze zu gelangen und diese illegal zu überqueren, um in die EU zu gelangen. Die Migranten sind in grenznahen Unterkünften untergebracht, nachdem sie am Weitermarsch gehindert worden waren, kehrten die meisten Migranten zurück in ihre Unterkünfte, andere harrten noch einige Stunden in der Hoffnung aus, doch noch nach Kroation zu gelangen.

0 0 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments