Blöder geht immer: SPD für Schwimmunterricht ohne Wasser!

2221

Herzlos trägt die SPD knallharte Kontaktbeschränkungen für Kinder mit. Nun aber buhlt sie um Familien, indem sie die Öffnung des Schwimmunterrichts fordert – notfalls erstmal auch trocken. Die Sozen versuchen sogar, gleich zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen:

Für das in ihrer Amtszeit verursachte massive Bädersterben soll jetzt nämlich Corona verantwortlich sein, entlarvt unser sportpolitischer Sprecher, Andreas Keith.

5 13 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments