Blamage bei Lanz: Ricarda Lang schätzt deutsche Durchschnittsrente auf 2000 Euro!

915

Man muss diese Szene wirklich mehrmals sehen, um sie zu glauben … Ricarda Lang am Dienstagabend zu Gast bei Markus Lanz im ZDF. Thema: die abgehobene Ampelpolitik – und wer sie bezahlen soll.

Nach einer knappen Stunde konfrontiert Lanz die grüne Partei-Chefin mit einer einfachen Frage, die nur eine konkrete Antwort erlaubt. Ein äußerst unangenehmer Moment! Weiterlesen auf nius.de

5 9 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
D2-W2
D2-W2 (@d2w2)

Gaukelt den Grünen einfach vor, sie könnten ihre phantastischen Ideen in und für Deutschland umsetzen, das Volk liebt sie dafür und bezahlt gerne jede Rechnung, egal in welcher Höhe. Billionen Euro stehen bereit und wollen verplant werden. Und baut schnell mehr Sanatorien und Pflegeheime, da rollt eine riesige Welle auf uns zu.

Holger
Holger (@holger)

Ist ja nicht verwunderlich. Lang hat in Ihrem Leben noch nie gearbeitet. Läßt sich vom Bürger alimentieren und lebt ausschließlich auf unsere Kosten. Was allerdings die Frechheit schlechthin ist, ist die Tatsache, daß sie von nichts eine Ahnung hat. Verfolgt nur die Ideologie der grünen Sekte. Handelt gegen die Mehrheit des Volkes. Es ist einfach eine unfassbare Schande, daß so eine Person in der Regierung sitzt.