BILD: Warum der Rechtsstaat bei organisierter Clan-Kriminalität versagt

1823

Sie sind illegal nach Deutschland gekommen. Haben über Jahrzehnte mit kriminellen Geschäften Millionen gemacht. Und nebenbei den Sozialstaat betrogen: kriminelle Clans.

„Sie sind eine Beleidigung für unser Land“, sagt Moderator Kai Weise in der Meinungsshow „Hart aber Weise“. Während die Polizei die Corona-Regeln in Parks strengstens kontrolliere, versage der Rechtsstaat bei organisierter Clan-Kriminalität, betont Kai Weise.

Wie viel „4 Blocks“ steckt in Deutschland? Und was kann man jetzt gegen die Clans in Deutschland tun? Darüber spricht der Moderator mit dem Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) sowie dem Chefermittler des LKA Nordrhein-Westfalen, Thomas Jungbluth.

4.6 19 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments