BILD: Warum der Rechtsstaat bei organisierter Clan-Kriminalität versagt

1775

Sie sind illegal nach Deutschland gekommen. Haben über Jahrzehnte mit kriminellen Geschäften Millionen gemacht. Und nebenbei den Sozialstaat betrogen: kriminelle Clans.

„Sie sind eine Beleidigung für unser Land“, sagt Moderator Kai Weise in der Meinungsshow „Hart aber Weise“. Während die Polizei die Corona-Regeln in Parks strengstens kontrolliere, versage der Rechtsstaat bei organisierter Clan-Kriminalität, betont Kai Weise.

Wie viel „4 Blocks“ steckt in Deutschland? Und was kann man jetzt gegen die Clans in Deutschland tun? Darüber spricht der Moderator mit dem Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) sowie dem Chefermittler des LKA Nordrhein-Westfalen, Thomas Jungbluth.

4.6 19 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sabine M
Sabine M

Das wollte Deutschland und das hat es nun. Ich habe absolut kein Mitleid. Wenn man so naiv und gutglaeubig ist, dann hat man sich das verdient. Ich sehe das immer wieder, wenn deutsche, oder auch internationale, Touristen nach Gambia kommen. Sie werden von den Bumsters ueberhaupt von allen Menschen hier ueber den Tisch gezogen werden. Keiner setzt seinen gesunden Menschenverstand ein und ist nur entsetzt ueber die Lebensumstaende. Das ist aber nur normal, so ist das Leben hier eben, es ist nicht Deutschland. Aber, Gott, schenke Hirn, fuer die die den Schirm nicht aufgespannt haben. F*ck den Sozialstaat fuer nicht-Deutsche,… Weiterlesen »

Last edited 7 Tage her by Sabine M
Kasparhauser
Kasparhauser

Das ist doch ganz einfach zu erklaeren, aus dem Rechtsstaat wurde ein LINKSstaat und da duerfen alle machen was sie wollen solange sie nicht „Rechts“ sind!!

Kasparhauser
Kasparhauser

Also bitte!!! Der Staat kann doch nicht gegen die eigene Regierung vorgehen!!!

HansM
HansM

Das hat mit Versagen gar nichts zu tun. Das war und ist eiskaltes Kalkül
das dient doch alles der Umvolkung.