Bielefeld: Zwei mutige Frauen verhindern Vergewaltigung – Männer helfen nicht!

1421
Symbolbild

Ein Marokkaner (25) versuchte am Sonntagmorgen auf offener Straße in Bielefeld eine junge Frau zu vergewaltigen, zwei zufällig vorbeikommende Frauen zeigten Zivilcourage, sie schlugen den Mann in die Flucht und verhinderten damit eine Vergewaltigung in der Nähe des Bahnhofs. Die Polizei konnte den Marokkaner, der in einer Flüchtlingsunterkunft in Herford lebt, wenig später festnehmen. Der Mann sitzt wegen versuchter Vergewaltigung in U-Haft.

Die zwei tapferen jungen Frauen  berichten nun über ihr beherztes Einschreiten gegenüber der „Neue Westfälische“.

Loading...
Benachrichtige mich zu: