Bewaffneter Mann verschanzt sich in Restaurant – SEK-Einsatz in Saarbrücken

0
454

Saarbrücken – Die Innenstadt ist abgeriegelt! Großeinsatz der Polizei mit SEK!. Ein bewaffneter Mann rennt blutüberströmt über die Kupfergasse, stürmt ins eigentlich noch geschlossene Lokal „Dubrovnik“. „Alle raus“, brüllt er. Eine Handvoll Leute, vermutlich der Wirt und seine Servicekräfte, rennen auf die Straße. Großeinsatz der Polizei.SEK-Einsatzkräfte rücken an, Maschinenpistolen im Anschlag. Streifen-Kollegen riegeln den Bereich rund um Kupfergasse, Dudweiler-und Betzenstraße großräumig ab.Der Mann, dessen Identität noch nicht bekannt ist, auch nicht, wie und wo er sich verletzt hat, sitzt in der Gaststätte. Geiseln hat er vermutlich nicht.Eine Verhandlungsgruppe der Polizei, Psychologen und Konfliktspezialisten, versuchen, mit ihm zu reden.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr