Bettenhausen: Albanische Drogenbande gefasst – 7 kg Kokain im Wert von 600.000 Euro sichergestellt

0
228

953

Umfangreiche und mehrmonatige Ermittlungen des für Drogendelikte zuständigen K 34 der Kasseler Kripo und der Kasseler Staatsanwaltschaft führten am 14.11.2016 zur Festnahme von fünf albanischen Staatsangehörigen wegen des Verdachts des Handelstreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen.

Die Festgenommenen stehen im Verdacht, in der Zeit ab Juni 2016 größere Mengen Kokain in den Raum Kassel verbracht und dort veräußert zu haben.

Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen, die sich u.a. am Nachmittag des 14.11.2016 in Bettenhausen vollzogen, konnten insgesamt ca. 7 kg Kokain mit einem hohen Reinheitsgehalt sichergestellt werden. Der Straßenverkaufspreis der sichergestellten Menge ist auf mindestens 600.000,– Euro zu schätzen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel erließen die Haftrichter des Amtsgerichts Kassel Haftbefehl gegen die fünf Verdächtigen – vier Männer im Alter von 28, 29, 32 und 39 Jahren und eine Frau im Alter von 37 Jahren -, da Fluchtgefahr besteht.

Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!

Kommentare
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Bitte vor Abgabe von Kommentaren oben "Kommentare-Info" lesen!