Beatrix von Storch: SPD verharmlost linke Gewalt

767

Die SPD relativiert und verteidigt linksextremistische Gewalt in unerträglicher Weise, auch im Bundestag, und ganz ohne schlechtes Gewissen. Ich denke oft, noch mehr Irrsinn bei den Sozis geht nicht, aber nachfolgend im Video kann es jeder sehen: Politisch motivierte Gewalt wird nicht gleichermaßen verurteilt und bekämpft: Politische Gewalt von links ist besser, da links gut ist. Das ganze Problem mit der stark ansteigenden, massiven linksextremen Gewalt in Deutschland zeigt sich hier: Die SPD möchte unterscheiden zwischen guter Gewalt, guter Körperverletzung, guter Brandstiftung, gutem Verprügeln von Polizisten – wenn es von links kommt. Und schlechter Gewalt, wenn diese von rechts kommt. Wir als AfD fordern die Bekämpfung jeglicher Art von politischer Gewalt. Nur die AfD setzt sich entschlossen für unsere Demokratie und unseren Rechtsstaat ein und verteidigt diese gegen politisch motivierte Gewalt von rechts und links gleichermaßen.


Loading...
Benachrichtige mich zu: