Bautzen: Polizeibekannter Intensivtäter aus Libyen belästigt Kunden des Kommarkt-Centers

1
1401

ARVE Fehler: The video is likely no longer available. (The API endpoint returned a 404 error)

Am Donnerstagnachmittag hat eine Auseinandersetzung zwischen Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes des Kornmarkt-Centers und einem Libyer in Bautzen für Aufsehen gesorgt. Die Mitarbeiter hatten den 22-Jährigen in der Passage gemahnt, Passanten und Kunden nicht zu belästigen. Daraus entwickelte sich ein Handgemenge, bei dem die beiden Mitarbeiter den Asylsuchenden zu Boden brachten, dort fixierten und anschließend die Polizei informierten. Der 22-Jährige ist der Polizei als Intensivtäter bekannt. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren zum Verdacht der Körperverletzung ein, belehrten den Libyer und erteilten ihm einen Platzverweis. Für das Einkaufszentrum gilt für ihn zudem nun ein Hausverbot.

Hinweise  an 03581 468 100

Marco Wruck schreibt zu dem Fall auf Facebook:

Immer wieder der selbst ernannte King – Kaum kommt Abode nach Bautzen, gibt es Ärger. Schuld daran ist jedoch nicht nur der Asylbewerber selbst, sondern auch das Versagen der Stadt, des BAMF und auch der Justiz. Trotz unzähliger Straftaten hat die Stadtverwaltung entschieden, das Aufenthaltsverbot gegen ihn aufzuheben. Gerichte haben es versäumt, den Intensivstraftäter wegzusperren und zu guter letzt hat es das BAMF bis heute nicht geschafft, den abgelehnten Asylbewerber in einen Flieger richtung Heimat zu setzen.

Es ist völlig unverständlich, warum abgewartet wird, bis die einheimischen Bürger das Heft selber in die Hand nehmen. Diesmal halte ich mich zurück. Niemand kann sagen, er hat es nicht gewusst – Es wurde oft genug gesagt!

Zusätzlich wurde erst kürzlich eine Frau in Bautzen von vier „Südländern“ angegriffen.

Informationen zu beiden Vorfällen auf Focus

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Presi
Gast
Presi

Und was der noch in Deutschland zu suchen? Als Intensivtäter bekannt, traurig, was hat die geisteskranke Merkel und ihre ganzen Enddarmbewohner aus unsere Polizei gemacht. Die ist nur noch gegen das eigene Volk knallhart, das Volk was die Löhne für sie erarbeitet. Ihr Polizisten macht endlich das wofür ihr da seit, das Deutsche Volk zu beschützen.