Bautzen: Insidermeldung über bevorstehende Flüchtlings-Randale – Polizei wiegelt ab

2
1797

859

Derzeit prüft die Kriminalpolizei in Bautzen Gerüchte über eine in den nächsten Tagen bevorstehende Randale durch Asylbewerber in Bautzen. Der Hinweis kam von einem 17-jährigen Syrer, der sich am Sonntagabend seiner Heimleitung anvertraute. Die Chefin der Unterkunft meldete dies sogleich den Behörden.

„Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind die im Raum stehenden Gerüchte hochspekulativ. Die Untersuchungen des Dezernats Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion dauern an, um den Wahrheitsgehalt der Informationen zu prüfen“, so die Polizei. Quelle: Epoch Times

  • 300

    Ich habe es echt satt solche Meldungen zu lesen! Aus allen Ecken Deutschlands. Innerhalb eines Jahres hat unsere Regierung es geschafft aus unserem Land ein Bananenstaat zu machen! Es ko….t mich an das kriminelle Ausländer mit Samthandschuhen angefasst werden. Die einheimischen Geschädigten werden dann noch als Rassisten bezeichnet wenn sie ein Anzeige machen. Der Staat selbst und seine Biodeutschen produzieren solche Bilder wie in Bautzen auf dem Kornmarkt. So geht es nicht weiter.

  • Sara Walden

    Die Meldung ist vom 1.11. die Randale war am 2.11., aber die Polizei ist wieder mal
    untätig geblieben, wahrscheinlich auf Befehl. Dann kann man hinterher wenigstens
    über das rechte Bautzen herziehen.