Bauernproteste wie Klimaproteste?

677

Carsten: Der WDR suggeriert, dass die Bauernproteste vergleichbar mit den Klimaprotesten wären. Das Framing der Medien wird immer verrückter. In Polen werden Radio und Fernsehsender von den sogenannten EU-Demokraten geschlossen und neu besetzt.

5 38 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
eddy
eddy (@eddy)

Man sollte sich seitens der,von der Bevölkerung zwangsweise finanzierten Staatsmedien davor hüten,jeden berechtigten Protest oder Kritik gegen die Entscheidungen des derz. Regimes,sich den Stempel einer wohlmöglichen „Unrechtmäßigkeit“ oder sogar den einer „kriminellen Vereinigungen“ aufdrücken zu lassen……diese Staatsmedien sägen damit an ihrem eigenen Stuhl,weil sich der Unmut der Bevölkerung gegen gewisse Entscheidungen dieser Ampel.direkt auf sie,als Sprachrohr des Regimes zurück fallen könnten…..

Hexe
Hexe (@hexe)

Bauern protestieren für das Recht für uns Happi Happi produzieren zu dürfen.
Klimaterroristen protestieren im Auftrag von „Eliten“ wegen einer menschengemachten Klimapanik, die im Übrigen das echte Klima grad mal null interessiert, um uns das Auto wegnehmen zu dürfen.
Ich denke mal der Zweck heiligt die Mittel.