Baerbock & die deutsche Sprache: Eine explosive Mischung! | Gerald Grosz

1848

Ob „Kobolde“, „Fresse-Freiheit“, „Ost-Kokaine“ oder eine wirre Kriegserklärung an Russland —  die sprachlichen Fehlleistungen der „Grünen“-Bundesaußenministerin Annalena Baerbock sind teils zwar durchaus amüsant, aber leider sind sie auch eine reale Gefahr… Ein Kommentar des DeutschlandKURIER-Kolumnisten Gerald Grosz.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram