Autonome verschärfen die negative Stimmung bei Idomeni

0
378

Bei Idomeni an der mazedonisch-griechischen Grenze hat es erneut Ausschreitungen gegeben.

Als einige Dutzend Migranten versuchten von der griechischen Seite aus, den Grenzzaun nach Mazedonien niederzureißen, feuerten mazedonische Polizisten Tränengasgranaten.

Die Stimmung hatte sich in den letzten Tagen weiter aufgeheizt. Unter die Flüchtlinge, die nach Nordeuropa und Deutschland wollen, haben sich gewaltbereite Autonome gemischt.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!