Ausländer zieht junge Frau vom Fahrrad – ihre Gegenwehr verhindert Schlimmeres

507
Symbolbild

Greußen: Am Freitagabend soll eine junge Frau in Greußen von einem bislang Unbekannten angegriffen worden sein. Die 20-Jährige war mit dem Fahrrad am Ortsausgang Greußen in Richtung Sondershausen unterwegs, als sie offenbar von dem unbekannten Mann angegriffen und vom Fahrrad gezogen wurde. Sie wehrte sich, worauf der Unbekannte, bei dem es sich um einen Ausländer gehandelt haben soll, flüchtete. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Es ist nicht auszuschließen, dass die Handlungen des Mannes auf eine sexuelle Nötigung abzielten. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen nach dem Flüchtigen kamen u.a. der Polizeihubschrauber und Fährtenhunde zum Einsatz. Die Fahndung blieb bislang ohne Erfolg. Aufgrund der widersprüchlichen Ermittlungsergebnisse wurde bislang von einer Veröffentlichung des Sachverhalts abgesehen. Zur Klärung der Tatumstände machen sich weitere Ermittlungen erforderlich.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram