Aus Protest gegen Sänger Fally Ipupa: Feuer in Paris

825

In Paris haben Gegner des kongolesischen Sängers Fally Ipupa nahe des Bahnhofes Gare de Lyon Fahrzeuge in Brand gesetzt. Sie protestierten damit gegen einen Auftritt des Künstlers. Als die Feuerwehr anrückte, um die Brände zu löschen, wurde sie von Demonstranten zunächst daran gehindert. Der Bahnhof wurde aus Sicherheitsgründen geräumt.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram