Aufforderung zum Geschlechtsverkehr – Iraker begrapscht 16-Jährige in Güglingen

1
719
Symbolbild

Er wolle mit ihr um die Ecke gehen, um dort Sex zu haben, machte ein Unbekannter einer jungen Frau am Dienstagabend (3.7.2018) in Güglingen deutlich. Die 16-Jährige saß gegen 21 Uhr auf einer Bank in der Emil-Weber-Straße, als der Mann hinzu kam, sich neben sie setzte und ihr nach kurzen Komplimenten ans Gesäß fasste. Nach seiner Aufforderung zum Geschlechtsverkehr standen die beiden Frauen auf, um wegzugehen. Der Unbekannte fasste daraufhin die 17-jährige Freundin des Opfers am Handgelenk. Die Jugendliche riss sich los, dann gingen beide weg. Der Täter ist 1,80 bis 1,85 Meter groß und schlank. Er hat einen dunklen Teint und trug ein weißes T-Shirt mit grün-grauem Aufdruck. Laut seinen eigenen Angaben ist er Iraker und besuchte in Güglingen seinen Onkel. Hinweise auf ihn gehen an den Polizeiposten Güglingen, Telefon 07135 6507.


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
kritikus52
Mitglied
kritikus52

Klar..oder? Einzelfall, traumatisiert, alleinreisend, unter 16 Jahre, Mutti weg, Vati weg, Frauen alles Huren, Saddam scheiße, Alkohol auch scheiße.. usw