AUF1 Wirtschaft: Morgenthau Plan 2.0 – Deindustrialisierung Deutschlands

1420

Die systematische Deindustrialisierung Deutschlands schreitet voran. Praktisch alles wird getan, um das einstige Land der Ingenieure in eine vormoderne Gesellschaft zu verwandeln. Die Energieversorgung wird unter dem Vorwand des Klimaschutzes demontiert. Hohe Steuerlast und der Austausch von qualifizierten Einheimischen durch ungebildete Migranten treiben die Firmen zum Auswandern. Übrig bleibt nur noch ein Billiglohnsektor. Die Produktion stirbt aus.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram