Auf Sanktion folgt Reaktion: Jetzt droht deutschen Firmen und Konzernen die Enteignung in Russland!

4062

Kreml und Staatsduma verabschiedeten ein neues „Maßnahmenpaket zur Unterstützung der Wirtschaft“. Den Firmen drohen die Zerschlagung und der Verkauf an Oligarchen!

Der Gesetzentwurf („Abnickung“ reine Formsache) ermöglicht die Verstaatlichung von Werken und Vermögen von Firmen aus „unfreundlichen Staaten“, die das Land verlassen haben, die Werke geschlossen oder den Betrieb zumindest kurzfristig ohne Zwang eingestellt haben!

Das kann von VW über Mercedes und MAN bis hin zu kleinen Produzenten jeden treffen, der seine Arbeit in Russland eingestellt hat!

Mehr auf Bild.de (Artikel im Archiv)

Folgt Politikstube auch auf: Telegram