Auch Til Schweiger hat es gerafft – Trailer zum Film: Eine andere Freiheit

67255

Ein Dokumentarfilm von Patricia Josefine Marchart und Georg Sabransky mit engagierten Menschen aus Kunst und Kultur: Nina Proll, Til Schweiger, Nina Adlon, Felix Adlon, Eva Herzig, Miriam Stein, Christine Sommer, Dietrich Brüggemann, Leo Himmelbauer, Jess Oberbeil und Helmuth Thoma und Ärzten und Wissenschaftlern.

Wir haben diesen Film gemeinsam mit Jugendlichen, Ärzten, Wissenschaftlern und engagierten Menschen aus Kunst und Kultur gemacht, um die unterschiedlichsten Positionen und wissenschaftliche Informationen in Bezug auf die Impfung für Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsenen zu beleuchten. In diesem Film geht es um alles: Um unsere Kinder und deren Leben im Hier und Jetzt und in der Zukunft. Diesen Film haben Menschen gemacht, die dafür Verantwortung übernehmen.

DER 80 MINÜTIGE DOKUMENTARFILM ERSCHEINT IN KÜRZE!

4.5 33 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

10 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sabine M
Sabine M

Ich hatte den Nuschler Til Schweiger noch nie gemocht, doch jetzt muss ihm gratulieren, er hat noch Hirn in der Birne und hat es geschnallt.

Wenn es so ein Dummdoedel begreifft, muessten es doch die meisten Bundesbuerger auch raffen.

pol. Hans Emik-Wurst
pol. Hans Emik-Wurst
Antwort an  Sabine M

Warum haben Lügen kurze Beine, wenn es doch zahllose Lügen gibt, die seit Jahrtausenden aufrechterhalten werden? Angebliche „Impfdurchbrüche“ sind freie Fantasien, um die Lügen zu vertuschen, die seit 1892 in Umlauf gesetzt worden sind. Das sind bereits 129 Jahre!
https://de.wikipedia.org/wiki/Viren

Die ganzen frei erfundenen Diagnosen verschleiern Ursachen anderer Art einschließlich der Funkwellenkrankheit und chemischer, lebensmitteltechnischer und pharmazeutischer Giftstoffe. Fast alle Menschen glauben an die Existenz von ausgeschiedenen ansteckenden Eiweißpartikeln! Es gibt keine Ansteckung durch körpereigene Ausscheidungen! Die Erkrankungen haben andere Ursachen! Die Biowaffen bestehen aus Chemikalien und Bakterien, Pilzgiften und Leichengiften.
https://www.dz-g.ru/search/node?keys=Virenmärchen

Einer von 12000 aus dem Stamm Manasse
Einer von 12000 aus dem Stamm Manasse

Grüß Gott,
hat eigentlich das Flüchtlingsheim was der Herr Schweiger errichten wollte schon aufgemacht?

Angelique Simon
Angelique Simon

Alles gut und schön, aber warum wird immer noch nicht der wahre Grund für die Aktionen rund um Corona angesprochen?
Es geht um die totale Vernetzung der Menschen weltweit, zur Kontrolle für die Eliten, für die wir nur noch Sklaven sein sollen, wenn wir die „Impfungen“ überhaupt überleben. Alles andere ist um den heißen Brei herum reden. Es gab nie eine Pandemie und niemand interessiert sich für unsere Gesundheit.

Tina
Tina
Antwort an  Angelique Simon

Oh Mann, wie oft muss ich das noch hören. Ich hab die Impfung in der Tat überlebt. Gleich 2 Mal… Wenn es irgendwo Hirn zu kaufen gibt, stellt euch doch bitte an und versucht welches zu bekommen…

Angelique Simon
Angelique Simon
Antwort an  Tina

Es gibt durchaus auch Placebos. Die „Impfungen“ haben verschiedene Chargen-nummern und sind anders zusammengesetzt, weil es eben ein Test ist. Was mit ihnen in nächster Zeit passiert können Sie noch gar nicht wissen. Es ist immer wieder erstaunlich, wie Zeugen Coronas an ihre Illusion der Rettung glauben. Demnächst dürfen Sie alle 6 Monate eine Auffrischung erhalten, gegen ein Virus, das es gar nicht gibt. Ihr letzter Satz ist voller Aggression und Dummheit. Ich wünsche Ihnen alles gute für die nächste Zeit, vielleicht werden Sie ja doch noch mal wach. Meine Erfahrung hat mir aber gezeigt, das die Krankheit der Corona-Hysterie… Weiterlesen »

Gritchen45
Gritchen45
Antwort an  Tina

Leider gibt es keinen Daumen nach unten, ist völlig sinnlos auf solch unqualifizierten Beitrag zu antworten. Warte mal ab, vielleicht kennt Dein schlaues Hirn z.B. Contergan und dessen Verlauf.

Kuller
Kuller
Antwort an  Angelique Simon

Kriegt denn keiner mit, was hier mit uns gemacht wird? Wieso wurde erst 2021 mit den Impfungen begonnen, wenn Moderna die Impfdosen schon vor Covid-19 vorrätig hatte? Wieso wurden die mRNA-Spritzversuche an Menschen genehmigt, wenn 2019 alle Versuche an Tieren tödlich endeten? Ich persönlich kenne glücklicherweise niemanden, der an Corona gestorben ist, dafür aber 15 schwere und schwerste Fälle nach der Impfung und seit dieser Woche auch 2 Todesfälle. Außerdem habe ich in letzter Zeit immer wieder von Bekannten und Verwandten gehört, dass sie zur zweiten Impfung gegen Gürtelrose müssen. Hä? Bisher nie was davon gehört. Seltsamerweise hatten diese Personen… Weiterlesen »

Zuletzt bearbeitet 10 Tage her von Kuller
Angelique Simon
Angelique Simon
Antwort an  Kuller

Das kann ich nur bestätigen. Ich kenne auch nicht einen einzigen Fall von Corona, dabei alle viele mit schweren Nebenwirkungen nach der Impfung.
Gürtelrose ist eine Autoimmunerkrankung und diese wird durch Impfungen ausgelöst. Das geben die Hersteller auch zu. Aber niemand interessiert es. Es wird weiterhin so getan, als sei die Impfung lebensrettend, dabei ist das Gegenteil der Fall.
Es geht um ganz andere Dinge, und die sind so schändlich, dass es niemand von den Zeugen Coronas glauben will.

Gritchen45
Gritchen45
Antwort an  Angelique Simon

Genau das ist richtig.Die Wahrheit ,dass es überhaupt nie eine Pandemie gab und es es demzufolge auch für niemanden einen Grund gibt sich impfen zu lassen,wird gar nicht thematisiert. Soweit lehnen sich die Macher des Videos nicht aus dem Fenster. Die Sterblichkeitsrate bei einer Pandemie müsste weit über denen der Vorjahre liegen und Grippetote gibt es seit Corona auch nicht mehr. Allein das müsste doch den Dümmsten stutzig machen. Das begreifen sogar meine 11 und 13 jährigen Töchter das hier irgendwas nicht zusammenpasst. Grundrechte gegen Leistung , für immer. Das soll mit dieser Impferei erreicht werden. Aber langsam wachen doch… Weiterlesen »