Athen: Rentner-Protest gegen Sparmaßnahmen eskaliert – Polizei setzt Tränengas ein

0
207

Rund 2.000 Rentner haben gestern in Athen gegen Sparmaßnahmen, Rentenkürzungen und Steuererhöhungen protestiert und versucht die offizielle Residenz des griechischen Premierministers Alexis Tsipras zu stürmen. Bei dem Versuch das Haus zu stürmen, stießen die Rentner mit den Polizisten zusammen. Die Einsatzkräfte setzten Tränengas und Pfefferspray gegen die Rentner ein, die versuchten einen Polizeibus umzukippen. Laut einer Umfrage, die in der vergangenen Woche vom Nationalen Pensionsnetzwerk veröffentlicht wurde, haben die Kürzungen der letzten Jahre die Renten um fast die Hälfte der monatlichen Leistungen geschmälert und sie unter die offizielle Armutsgrenze fallen lassen.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!

Kommentare
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr